Hans Ramge

Hans-Ramge-3

Hans Ramge, geboren 1940 in Berlin, ist emeritierter Professor an der Universität Gießen. Dort hat er von 1970 bis 1975 und dann wieder ab 1978 bis zu seiner Emeritierung im Jahr 2005 germanistische Sprachwissenschaft gelehrt. Namenforschung und Sprachgeschichte im hessischen Raum gehören zu seinen langjährigen Forschungsschwerpunkten. Bereits seine Doktorarbeit hatte er über rheinhessische Orts- und Flurnamen geschrieben. Weit über die Region hinaus bekannt wurde Prof. Ramge als Leiter des hessischen Flurnamenarchivs; 1986 erhielt er für seinen „Hessischen Flurnamenatlas“ den Henning-Kaufmann-Preis für Namenforschung.

Hans Ramge, geboren 1940 in Berlin, ist emeritierter Professor an der Universität Gießen. Dort hat er von 1970 bis 1975 und dann wieder ab 1978 bis zu seiner Emeritierung im Jahr 2005... mehr erfahren »
Fenster schließen
Hans Ramge
Hans-Ramge-3

Hans Ramge, geboren 1940 in Berlin, ist emeritierter Professor an der Universität Gießen. Dort hat er von 1970 bis 1975 und dann wieder ab 1978 bis zu seiner Emeritierung im Jahr 2005 germanistische Sprachwissenschaft gelehrt. Namenforschung und Sprachgeschichte im hessischen Raum gehören zu seinen langjährigen Forschungsschwerpunkten. Bereits seine Doktorarbeit hatte er über rheinhessische Orts- und Flurnamen geschrieben. Weit über die Region hinaus bekannt wurde Prof. Ramge als Leiter des hessischen Flurnamenarchivs; 1986 erhielt er für seinen „Hessischen Flurnamenatlas“ den Henning-Kaufmann-Preis für Namenforschung.

Topseller
Filter schließen
 
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Hessische Familiennamen Hessische Familiennamen
Ist Goethe ein hessischer Name? Warum leben die Waldschmidt hauptsächlich in Mittelhessen? Wie kamen die Dörsam, die Nuhn, die Klingelhöfer zu ihren Namen? Wie die Rothschild und Oppenheimer ? Was ist an einem Gutberlet gut, und was...
27,80 € *
Zuletzt angesehen