Michael Overdick

albertini_gabriele

Michael Overdick wurde 1968 in Hahn bei Solingen geboren. Er studierte Kunstgeschichte und Germanistik in Düsseldorf und wurde 2003 mit einer Arbeit zum Architektursystem der rheinischen Spätromanik promoviert (ausgezeichnet mit dem Paul-Clemen-Preis). 2003–2005 absolvierte er ein Volontariat bei den Staatlichen Museen Kassel. Es folgten eine freiberufliche Tätigkeit für die Stiftung Schloss und Park Benrath / Düsseldorf und Lehraufträge an der Universität Düsseldorf, der RWTH International Aachen, der Akademie Mode und Design / Düsseldorf und der VHS Reutlingen. 2008–2010 war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Stuttgart und 2010–2015 als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Düsseldorf tätig. Seit 2015 wohnt er in Rödental bei Coburg und arbeitet als freiberuflicher Kunsthistoriker für verschiedene Museen und Hochschulen. Zu seinen Lehr- und Forschungsschwerpunkten gehören u.a. mittelalterliche Architektur und Skulptur, Frankenthaler Porzellan, populäre Druckgraphik und der Historismus des 19. Jahrhunderts.

Michael Overdick wurde 1968 in Hahn bei Solingen geboren. Er studierte Kunstgeschichte und Germanistik in Düsseldorf und wurde 2003 mit einer Arbeit zum Architektursystem der... mehr erfahren »
Fenster schließen
Michael Overdick
albertini_gabriele

Michael Overdick wurde 1968 in Hahn bei Solingen geboren. Er studierte Kunstgeschichte und Germanistik in Düsseldorf und wurde 2003 mit einer Arbeit zum Architektursystem der rheinischen Spätromanik promoviert (ausgezeichnet mit dem Paul-Clemen-Preis). 2003–2005 absolvierte er ein Volontariat bei den Staatlichen Museen Kassel. Es folgten eine freiberufliche Tätigkeit für die Stiftung Schloss und Park Benrath / Düsseldorf und Lehraufträge an der Universität Düsseldorf, der RWTH International Aachen, der Akademie Mode und Design / Düsseldorf und der VHS Reutlingen. 2008–2010 war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Stuttgart und 2010–2015 als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Düsseldorf tätig. Seit 2015 wohnt er in Rödental bei Coburg und arbeitet als freiberuflicher Kunsthistoriker für verschiedene Museen und Hochschulen. Zu seinen Lehr- und Forschungsschwerpunkten gehören u.a. mittelalterliche Architektur und Skulptur, Frankenthaler Porzellan, populäre Druckgraphik und der Historismus des 19. Jahrhunderts.

Topseller
Filter schließen
 
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Baukunst der Romanik in Baden-Württemberg Baukunst der Romanik in Bad...
Die Kirchen der Bodenseeinsel Reichenau, das Schwarzwaldkloster Alpirsbach oder die hoch über dem Neckar gelegene Kaiserpfalz zu Wimpfen: Die Landschaften Baden-Württembergs bieten eine Fülle von faszinierenden Bauwerken aus der Zeit der...
15,90 € *
Zuletzt angesehen