Frank-Uwe Betz

Diplom-Politologe, Studium der Politischen Wissenschaften (und Grundstudium der Philosophie) in Tübingen und Berlin, Autor. Veröffentlichungen u.a. Zwangsarbeit in Schwetzingen, Pfaffenweiler (Centaurus) 1998; Schwetzingen – Stadt und Leute, Erfurt (Sutton) 3. Aufl. 2011; Freiheit – Unterdrückung – Widerstand. Geschichte und Geschichten im Raum Schwetzingen 1848–1948, Hg. ver.di Rhein-Neckar, 2. Aufl. Mannheim 2005; F.B./Anton Kobel, Antisemitismus – Verfolgung – Zwangsarbeit. Nazizeit im Raum Schwetzingen, Hg. ver.di Rhein-Neckar, 2. Aufl. Mannheim 2005; Schwetzinger Stadtwanderungen. Führungen zu Leben und Leiden in der kurfürstlichen Residenz, Hg. ver.di Rhein-Neckar, Mannheim 2008; Verfolgte • Widerständige • Ausgebeutete. Über die Nazizeit in der Region Schwetzingen – Hockenheim, Heidelberg u.a. (verlag regionalkultur) 2015; Artikel in der „Schwetzinger Zeitung“ etc., wissenschaftliche Beiträge; inhaltliche Schwerpunkte: NS-Opfer/-Biografien und NS-Verfolgung allg., Zwangsarbeiter, Verfolgung der Juden zur Nazizeit, Umgang mit der NS-Vergangenheit, NS-Täter.

Diplom-Politologe, Studium der Politischen Wissenschaften (und Grundstudium der Philosophie) in Tübingen und Berlin, Autor. Veröffentlichungen u.a. Zwangsarbeit in Schwetzingen,... mehr erfahren »
Fenster schließen
Frank-Uwe Betz

Diplom-Politologe, Studium der Politischen Wissenschaften (und Grundstudium der Philosophie) in Tübingen und Berlin, Autor. Veröffentlichungen u.a. Zwangsarbeit in Schwetzingen, Pfaffenweiler (Centaurus) 1998; Schwetzingen – Stadt und Leute, Erfurt (Sutton) 3. Aufl. 2011; Freiheit – Unterdrückung – Widerstand. Geschichte und Geschichten im Raum Schwetzingen 1848–1948, Hg. ver.di Rhein-Neckar, 2. Aufl. Mannheim 2005; F.B./Anton Kobel, Antisemitismus – Verfolgung – Zwangsarbeit. Nazizeit im Raum Schwetzingen, Hg. ver.di Rhein-Neckar, 2. Aufl. Mannheim 2005; Schwetzinger Stadtwanderungen. Führungen zu Leben und Leiden in der kurfürstlichen Residenz, Hg. ver.di Rhein-Neckar, Mannheim 2008; Verfolgte • Widerständige • Ausgebeutete. Über die Nazizeit in der Region Schwetzingen – Hockenheim, Heidelberg u.a. (verlag regionalkultur) 2015; Artikel in der „Schwetzinger Zeitung“ etc., wissenschaftliche Beiträge; inhaltliche Schwerpunkte: NS-Opfer/-Biografien und NS-Verfolgung allg., Zwangsarbeiter, Verfolgung der Juden zur Nazizeit, Umgang mit der NS-Vergangenheit, NS-Täter.

Filter schließen
 
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Geschichte und Familienbuch der jüdischen Gemeinde von Schwetzingen Geschichte und Familienbuch...
Es ist wohl eine Ironie der Geschichte, dass das einzige schriftliche Zeugnis der jüdischen Gemeinde Schwetzingens nur deshalb überliefert ist, weil die Nationalsozialisten es noch 1945 reproduzieren ließen. Während das von ihnen...
14,90 € *
Verfolgte · Widerständige · Ausgebeutete Verfolgte · Widerständige ·...
Marie Schäfer aus Schwetzingen äußerte sich zur Zeit des Zweiten Weltkriegs couragiert gegen „Führer“ und Krieg, wurde denunziert und von den Nazis in Berlin-Plötzensee hingerichtet. Es sind Fälle wie dieser, die das konkrete...
13,90 € *
Mannheimer Geschichtsblätter 29/2015 Mannheimer Geschichtsblätte...
Die Reiss-Engelhorn-Museen haben einen neuen Sammlungsschwerpunkt, die Ausstellung "Ägypten - Land der Unsterblichkeit" wird nun ausführlich hier vorgestellt. Die altägyptische ist eine Erinnerungskultur, sie gehörte zu den ersten, die...
19,80 € *
Mannheimer Geschichtsblätter 8/2001 Mannheimer Geschichtsblätte...
Aus dem Inhalt: Wormser Stadtmauern Burgenkunde Kurpfälzisches Amt Boxberg Befreiung französischer Garnisonen im Neckartal 1689 Der Kupferstecher Egid Verhelst Peter Ferdinand Deurers Wanddekorationen im Leime­ner Rathaus Mannheimer...
34,80 € *
Zuletzt angesehen