Neuerscheinung: Wege in ein neues Leben

Als im Mai 1945 die Waffen schwiegen, standen Täter wie Opfer, Mitläufer wie Widerstandskämpfer vor derselben Frage: Wie könnte ein neues Leben aussehen? Diese vom Haus der Geschichte Baden-Württemberg​ herausgegebene Aufsatzsammlung stellt einige interessante Neuanfänge vor - unter anderem von Aenne Burda​ und Oskar Farny. Sie ist ab dem 20. Juni erhältlich und bildet den neusten Band der Reihe "Stuttgarter Symposion".

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel