Neuerscheinung: Die Scheinanlage "Stuttgarter Bahnhof"

1940 baut die Luftwaffe auf dem freien Feld bei Lauffen eine Attrappe des Stuttgarter Bahnhofs, um die britischen Bomber zu verwirren. Auf Basis noch vorhandener Dokumente stellt der Autor Tatsachen rund um die unter dem Tarnnamen "Brasilien" bekannte Anlage vor.

 
 

Passende Artikel

Die Scheinanlage "Stuttgarter Bahnhof"...

Die lokale Bevölkerung sprach immer vom „Stuttgarter Bahnhof “. Diese Scheinanlage bei Lauffen am Neckar war eine der größten Attrappen, die die Deutsche Luftwaffe im Krieg errichten ließ, um feindliche Bombergeschwader von ihrem eigentlichen Zielobjekt abzubringen. Im internen militärischen Gebrauch erhielt sie zur Unterscheidung von anderen Scheinanlagen den Tarnnamen „Brasilien“. Die Bevölkerung vor Ort war über das wahre Ausmaß der Anlage...

19,80 € *

 
 

Kommentar schreiben

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.